Zu meiner Person

 

Ich habe Psychologie in Straßburg und Berlin studiert und während dem Studium als Heimerzieherin gearbeitet.

Nach dem Diplom bin ich 1994 an den Bodensee gezogen. Dort war ich als klinische Psychologin in einer

Rehabilitationseinrichtung, als Lerntherapeutin und als Familienhelferin für das Jugendamt tätig. Ich habe

berufsbgeleitend Ausbildungen in systemischer Familientherapie und tiefenpsychologisch fundierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie gemacht. Nach meiner Approbation 2013 habe ich mich in Stockach niedergelassen.

 

 

    Zu meinem Behandlungsspektrum

 

      Folgende Symptome sind Therapieanlass:

  •   bei Babies: untröstliches Schreien, Fütterprobleme
  •   Einnässen oder Einkoten, nach dem 5. Lebensjahr
  •   Lernstörungen, Konzentrationsprobleme, Teilleistungsstörungen
  •   psychosomatische Beschwerden, z.B. Schmerzen, Belastung durch chronische Erkrankungen
  •   Unruhe und Aufmerksamkeitsstörungen
  •   Ängste: Trennungsangst, Phobien, soziale Ängste, Schulangst
  •   depressive Entwicklungen, sozialer Rückzug, selbst- oder fremdaggressives Verhalten, Interessenlosigkeit    
  •   aggressives, verweigerndes oder oppositionelles Verhalten
  •   zwanghaftes Verhalten
  •   Essstörungen
  •   Sucht, bzw. starkes Verlangen nach Alkohol, Drogen, Internetspielen, etc.
  •   selbstverletzendes Verhalten
  •   düstere Stimmungen, Gedanken sich das Leben zu nehmen
  •   traumatische Erlebnisse von Ohmacht und Hilflosigkeit, durch Gewalt, Unfall, Verlust, etc

 

 

 

 

Bei weiteren Fragen können sie Kontakt mit uns aufnehmen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapie Ostermann