Willkommen!

 

In meiner Praxis biete ich tiefenpsychologisch fundierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie sowie systemische Familientherapie an.

Mit dieser Arbeit möchte ich Kindern und Jugendlichen helfen ihre Schwierigkeiten zu bewältigen und die Selbstheilungskräfte der Familie stärken.

 

Sie haben die Möglichkeit sich beraten zu lassen, Probestunden zu nehmen oder sich gleich für eine Behandlung zu entscheiden.

Liegt eine Indikation für eine Psychotherapie vor, bekommt ihr Kind eine "Schnupperstunde" und im Anschluss daran werden mittels einer therapierelevanten Diagnostik die Probleme genauer beschrieben. In einem weiteren Gespräch mit Ihnen werden die Behandlungsziele bestimmt und der Ablauf festgelegt.

 

Eltern von Babies und Vorschulkindern

Eine Eltern-Kind-Therapie besteht aus Gesprächen mit den Eltern und Stunden gemeinsam mit dem Kind.Behandlungsziele

Sichere Bindungserfahrungen werden gefördert und problematische Beziehungsmuster verändert, bevor sie sich verfestigen.

 

Schulkinder

Schulkinder kommen nach einer Eingewöhnungszeit allein zur Stunde. Die begleitenden Elterngespräche finden alle 4 bis 8 Wochen statt.

Das Therapieangebot ist weit gefasst:

Rollenspiele helfen dem Kind seine Probleme so darzustellen, wie es sie erlebt, Lösungen zu finden und auszuprobieren.

Bei kreativen Tätigkeiten findet es zu inneren Bildern seiner Gefühle und Wünsche.

Regelspiele dienen der Auseinandersetzung mit einem Gegenüber, dem das Kind seine Fähigkeiten zeigen und mit dem es sich messen kann.  

Bewegungsspiele machen Spaß. Die Kinder spüren sich und können Spannungen abbauen.

Ihr Kind wird die Therapie als Spiel erleben und nicht als Krankenbehandlung. Daher kommen die Kinder in der Regel gerne zur Therapie. 

 

Jugendliche und junge Erwachsene

Ab dem Alter von 15 Jahren können sich Jugendliche selbst zur Therapie anmelden. Bezugspersonengespräche finden nach Absprache mit dem Jugendlichen   

statt. Meine Schweigepflicht gilt auch gegenüber den Eltern. Ausnahmen sind Situationen, in denen ich von einer Fremd- oder Selbstgefährdung ausgehen muss.
 

Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapie Ostermann